Lachs mit Limonen Pesto mit Ofenkartoffeln und Kartoffeldip

Lachs mit Limonen Pesto auf Gemüsebett

Danielas Gaumenfreuden
Ein wunderbares Lachsrezept passend dazu unsere Ofenkartoffeln und Kartoffeldip
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht

Equipment

  • rechteckige Ofenhexe von Pampered Chef
  • Zauberstein von Pampered Chef
  • Gemüsehobel
  • kleine Schüssel

Zutaten
  

  • 1 mittlere Zucchini
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 rote Paprika
  • 150 g Cocktailtomaten
  • 2 EL Kräuter Knoblauch Würzöl der Ölmühle Solling
  • Provence Gewürzsalz
  • Pfeffer
  • 6 frische Lachsfilets
  • 6 TL Limonen Pesto von Delikatessenwinkel

Anleitungen
 

  • Den Lachs und das Gemüse waschen und trocken tupfen.
  • Anschließend die Zucchini und die Zwiebeln in Scheiben die Paprika in Streifen schneiden. Die Tomaten halbieren und die Petersilie fein hacken.
  • Dann in der Ofenhexe verteilen, angefangen mit der Zucchini, dann Zwiebelringe, Paprikastreifen, Tomaten und dann die feingehackte Petersilie. Nun das Gemüse Salzen und Pfeffern und mit dem Öl marinieren.
  • Das gewaschene und abgetupften Lachsfiles salzen und pfeffern, und auf das Gemüsebett legen. Nun mit dem Limonen Pesto bestreichen.
  • Falls ihr nur den Lachs ohne Kartoffeln machen möchtet, dann die Ofenhexe bei 200°C im vorgeheizten Backofen auf unterster Schiene ca. 15-20 Minuten garen lassen.
  • gleich mit der Beilage, dann weiter mit dem Rezept: Ofenkartoffeln mit Kartoffeldip
    Drunter und drüber mit dem Grundset:
    Den Zauberstein mit den Kartoffeln als Deckel auf die Ofenhexe aufsetzen, und bei 220°C unterste Schiene für 40 Minuten garen.

Notizen

Variationstipps
Gemüse nach Saison und Geschmack gerne variieren.

Ofenkartoffeln mit Kartoffeldip

Daniela´s Gaumenfreuden
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht

Zutaten
  

  • 12-16 kleine bis mittlere Kartoffeln
  • 2 EL Kräuter Knoblauch Würzöl der Ölmühle Solling
  • 1 TL Provence Gewürzsalz
  • Pfeffer
  • 2 TL Chimichurri Gewürzzubereitung
  • 1 Becher Schmand
  • 2 TL Kartoffelquarkdip

Anleitungen
 

  • Ungeschälte Kartoffeln gründlich reinigen und halbieren.
  • In eine Schüssel geben. Öl und Gewürze dazugeben und mit den Kartoffeln verrühren.
  • Die Kartoffelhälften mit der Schnittfläche auf den Zauberstein legen.
  • In der Zwischenzeit Schmand mit Kartoffelquarkdip verrühren und ziehen lassen.
  • (Wenn ihr nur die Kartoffeln machen möchtet bitte den Backofen auf 220°C vorheizen. In ca. 30 Minuten auf der untersten Schiene des Backofens gold-braun backen, aus den Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen.

Notizen

Passt hervorragend zum Lachs mit Limonen Pesto auf Gemüsebett.

Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest