Tomaten – Chiabatta mit Bruschetta

https://www.spontan-gaumenfreuden.de/product/bruschetta-classic-gewuerzzubereitung/

Castello Zacro – natives Olivenöl extra – Sortiment – Delikatessen Feinkost Onlineshop Spontan Gaumenfreuden (spontan-gaumenfreuden.de)

 

Tomaten – Ciabatta mit Bruschetta

Daniela Illner
eine tolle Beilage mit einem Hauch von Italien
Vorbereitungszeit 40 Min.
Zubereitungszeit 35 Min.
Gericht Beilage

Equipment

  • kleine Schüssel
  • große Schüssel
  • Waage
  • Backblech oder Zauberstein von Pampered Chef

Zutaten
  

  • 450 g Mehl
  • 15 g Hefe frisch
  • 250 ml Wasser warm
  • 1 TL Zucker
  • 1 EL Olivenöl nativ extra
  • 3 TL Bruschetta classic

Anleitungen
 

  • Die frische Hefe in dem warmen Wasser auflösen und Zucker dazu geben. Die Hefe ca. 10 Minuten gehen lassen.
  • Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken.
  • Bruschetta, Salz, Olivenöl und 1 El Wasser verrühren.
  • Hefelösung und Bruschetta in die Mulde gießen und mit dem Mehl zu einem geschmeidigen Teig kneten.
  • Teig in eine Plastikschüssel legen und mit einem Deckel verschließen. Die Schüssel in heißes Wasser stellen. Nach ca. 20-25 Min. springt der Deckel mit einem leichten knall auf.
  • Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem großen Rechteck von ca. 30x40 cm ausrollen.
  • Die kurzen Seiten einmal nach innen umschlagen und den Teig in Längsrichtung zu einem Ciabatta zusammenrollen. Die Nahtstellen fest zusammendrücken. Ciabatta ca 20 Min. gehen lassen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 210° C ca. 35 Minuten backen. Vor dem Aufschneiden Ciabatta auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Notizen

Natürlich könnt ihr auch die Gewürzmischung durch eine andere austauschen. So habt ihr immer tolle Variationen.
Keyword Bruschetta, Chiabatta

Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest